Allgemeine Teilnahmebedingungen für Seminar-Angebote

Anmeldung und Bestätigung
Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung. Die Anmeldung zu einem Seminar sollte bis zu vier Wochen vor dessen Beginn erfolgen.
Die mit Ihrer Anmeldung eingehenden Daten werden für Zwecke der Teilnehmerverwaltung elektronisch verarbeitet. Alle Vereinbarungen zwischen Teilnehmer und Veranstalter über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen, sowie Änderungen oder Ergänzungen hierzu, bedürfen der Schriftform.

Seminargebühren
Es gilt die vereinbarte Seminargebühr entsprechend der Auftragsbestätigung. Für jeden Teilnehmer der enerise-Seminare ist ein Arbeitsheft enthalten.
Reise- und Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden gesondert nach Aufwand abgerechnet.

Die Seminargebühren werden bei schriftlicher Bestätigung der Seminarteilnahme und nach Zusendung der Rechnung fällig. Der gesamte Rechnungsbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbginn fällig. Bei kurzfristigen Anmeldungen und bei Sonderrabattierungen (z.B. Paaranmeldung, Gruppenrabatte) wird der Betrag sofort zur Zahlung fällig. Mit seiner Unterschrift erkennt der Auftraggeber die Teilnahmebedingungen an.

Die Teilnehmergebühr gilt – wenn nicht gesondert gekennzeichnet – für eine Person und versteht sich zuzüglich Mehrwertsteuer. In den Gebühren sind Unterlagen enthalten. Bei Änderung der Seminardauer behalten wir uns eine Preisänderung vor.

Sollte am Veranstaltungs-Termin noch ein Teil des Rechnungsbetrages offen stehen, besteht seitens des Teilnehmers kein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung. Die Anmeldung ist für den Seminarteilnehmer verbindlich.

Rücktritt
Absagen müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierungen bis 3 Wochen vor Seminarbeginn werden 30% der Veranstaltungsgebühr in Rechnung gestellt. Bei Absage innerhalb der letzten zehn Werktage vor Seminarbeginn ist die gesamte Seminargebühr zu entrichten. Rücktrittsgebühren fallen nicht an, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

Urheberrechte
Der Teilnehmer erkennt das Urheberrecht des Autors/Veranstalters an den von diesem erstellten Werken (Trainingsunterlagen, usw.) an. Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung all dieser Werke durch den Teilnehmer bedarf der vorherigen, schriftlichen Einwilligung des Autors/Veranstalters.

Mit der Buchung und Teilnahme einer Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass Foto-, Ton- und Videoaufnahmen der Veranstaltung von Einzelpersonen oder Gruppen für die Dokumentation von Kursen des Veranstalters in Druckwerken oder elektronischen Medien angefertigt und verwendet werden können. Der Teilnehmer stimmt einer Veröffentlichung derart zu, dass daraus kein finanzieller, urheberrechtlicher oder datenschutzrechtlicher Anspruch geltend gemacht wird. Die Darstellungen dienen einzig dazu, die durchwegs gute Gesamtatmosphäre zu fördern und zu dokumentieren.

enerise® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Blue Wing GmbH

Haftung
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die angebotenen Veranstaltungen bei zu geringer Nachfrage, Ausfall des Dozenten oder aus anderen Gründen, die nicht von ihm zu vertreten sind, zu verschieben oder abzusagen. Im Falle von Absagen bemüht sich der Veranstalter, Alternativen aufzuzeigen. Fällt eine Veranstaltung wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger vom Veranstalter nicht zu vertretender Umständen aus, besteht seitens der Veranstalter keine Schadensersatzpflicht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im übrigen nicht berührt. Die Parteien bestimmen in diesem Fall eine wirksame Ersatzregelung, die dem verfolgten Zweck am nächsten kommt.

Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, vom Veranstalter per e-Mail und Post über Neuigkeiten informiert zu werden.

 

 

Share